Oktoberfest Dekoration

Deko Ideen passend zum Münchner Oktoberfest

Das Oktoberfest-Outfit steht und fällt mit dem Dirndl

Ein Maß, bitte! – Urlaub auf dem Oktoberfest.

Wenn man seinen Urlaub in München verbringen möchte, darf man das Oktoberfest auf keinen Fall verpassen. Es ist das größte Volksfest der Welt und wird jährlich von rund sechs Millionen Besuchern gefüllt. Ausländische Besucher bezeichnen dieses Fest auch als „Bier Festival“. An diesem Fest gibt es spezielles Bier, das eine bestimme Stammwürze haben muss und ein höheres Alkoholvolumen als ein normales Bier.

Traditionell bestickte bayrische Trachtenlederhose

Trachtenlederhose für das Oktoberfest
Foto: Romi/pixabay

Trachten in der Form von Lederhosen und Dirndl sowie die Maß und Brezel kennzeichnen die Wiesn ebenfalls. Die Münchner bezeichnen das Oktoberfest auch als „Wiesn“ – nach seinem Veranstaltungsort, der Theresienwiese. Die wiederum ist nach Therese von Sachsen-Hildburghausen benannt. Das Oktoberfest findet jedes Jahr auf der Theresienwiese in der Münchener Innenstadt statt. In Deutschland werden pro Jahr durchschnittlich 105 Liter Bier pro Person getrunken. Das entspricht täglich einem Pilsglas. Wenn es bei dieser täglichen Menge bleibt, ist das sogar sehr gesundheitsbewusst, denn Forscher wollen herausgefunden haben, dass Biertrinker länger leben. Die höchste Lebenserwartung müssten demnach die Tschechen haben, denn sie trinken das meiste Bier: Jedes Jahr werden dort pro Kopf durchschnittlich 132 Liter Bier getrunken. Deutschland liegt da nur auf Platz 2. Die größten Bierproduzenten sind aber weder die Deutschen, noch die Tschechen sondern die Chinesen mit rund 490 Millionen Hektolitern.

Vor den Toren Münchens befindet sich die älteste Brauerei der Welt. 1040 nahm die Klosterbrauerei Weihenstephan urkundlich ihren Betrieb auf. Bis heute lernen dort die besten Brauer der Welt ihr Handwerk.

Damit sie ihre Babys besser stillen konnten, tranken Münchner Mütter im 19. Jahrhundert bis zu sieben Gläser Bier pro Tag. Von der schädlichen Auswirkungen des Alkohols auf Kinder, ahnten die bierseeligen Mamis damals noch nichts. Grundsätzlich lagen sie aber gar nicht so falsch, wie eine moderne Studie zeigt: Bier fördert die Bildung von Prolactin, einem Hormon, dass die Milchproduktion im Körper steuert, außerdem wirkt der hohe Hopfenanteil im Bier beruhigend. Wer heute mit Bier positiv auf die Milchbildung einwirken will, sollte in jedem Fall alkoholfreies Bier trinken – das wirkt genauso milchbildend, schadet aber dem Kind nicht.

Erinnerungen des Oktoberfestes festhalten

Das Oktoberfest-Outfit steht und fällt mit dem Dirndl

Das Dirndl gehört für die meisten Frauen zum Oktoberfestbesuch dazu
Foto: jürgen heimerl / pixelio.de

Wer sich dann ein Maß gegönnt hat, möchte natürlich die Momente mit Hilfe von Fotos festhalten. Um diese auch besonders präsentieren zu können eignet sich ein Fotobuch. Indivieduelle Gestaltungsmöglichkeiten und Beispeile finden Sie hier. Bevor Sie sich ein Fotobuch anschaffen wollen überlegen Sie sich vorab wie teuer es sein darf und wie groß und dick beziehungsweise wie viele Seiten das Buch haben soll, genauso wie das Buch geheftet werden darf. Das Fotobuch kann man sich in verschiedenen Variationen zusammen stellen lassen. Ob mit einer Spiralbindung einem Hardcover, oder als Fotoheft. Es gibt noch viele verschiedene weitere Optionen die Sie wählen können. Danach können Sie sich entscheiden welches Foto Sie als Cover benutzen wollen und die chronologische Reihenfolge festlegen. Gestalten Sie ihr Fotobuch nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Kommentare sind geschlossen.